Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten

Hier finden Sie die Kanaren Kreuzfahrten von Costa Kreuzfahrten auf einen Blick. Diese beginnen meistens in einem Hafen im Mittelmeer. Durch die Straße von Gibraltar geht es dann zu den Kanaren und Madeira. Auch Transatlantik Kreuzfahrten mit Stopps auf den Kanaren sind aufgeführt. Die italienische Reederei Costa Kreuzfahrten ist seit 1948 auf dem Gebiet der Kreuzfahrten unterwegs. Seit den frühen Tagen ist Costa Kreuzfahrten vom Familienbetrieb zur Trademark eines Konzerns geworden, dessen Stammsitz immer noch in Genua ist. Die Flotte von Costa Kreuzfahrten umfasst derzeitig 15 Kreuzfahrtschiffe und wird fortlaufend vergrößert. Ende 2014 stellten die Italiener das neue Flaggschiff Costa Diadema vor. Die zahlreichen deutschen Gäste mögen das italienische Ambiente und natürlich auch die leckere italienische Küche. Man spricht deutsch, Fremdsprachenkenntnisse sind auf einer Costa Kreuzfahrt nicht erforderlich. Geboten wird eine komfortable Kreuzfahrt auf vier Sterne-Niveau. Das mehrgängige Abendessen wird im Hauptrestaurant mit fester Tischreservierung und Tischbedienung serviert. Ein Komfort, an den man sich gerne gewöhnt. Die modernen Kreuzfahrtschiffe sind schwimmende Hotels mit allem Komfort. Großzüge Decks laden zum Sonnenbaden ein. Wer etwas für die Gesundheit tun möchte, wird den modernen Fitnessbereich und die riesigen Wellnesstempel schätzen. Auch Kinder und Jugendliche haben an Bord Ihre eigenen Bereiche. Am Abend kann man aus zahlreichen Bars und Lounges mit Live-Musik wählen.

Kanaren Kreuzfahrten von Costa Kreuzfahrten

Hier finden Sie sämtliche Kanaren Kreuzfahrten der erfolgreichen italienischen Reederei Costa Kreuzfahrten. Unsere Kreuzfahrtdatenbank ist übrigens direkt mit den Buchungscomputern von Costa Crociere verbunden. Mit wenigen Klicks können Sie online die Verfügbarkeit und den Preis prüfen, die Kabinennummer auswählen und buchen. Natürlich machen wir Ihnen gerne auch ein konkretes Angebot.

Frontier Theme